Gästebuch

Willkommen im Gästebuch. Bitte loben oder tadeln Sie uns hier!

 
 
 
 
 
 
* sind Pflichfelder.
Es ist möglich das Ihr Eintrag nicht sofort erscheint.
51 Einträge.
Mütterrunde Mütterrunde aus Au schrieb am 24. August 2019:
32 Mitglieder durften heute eine spannende Führung, für die Erwachsenen informativ, für die Kids aktiver, erleben. Sehr imponierend was die Armee da in kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat. Zu empfehlen.
Vielen Dank für s Engagement.
Admin-Antwort von: Sekretariat Heldsberg
Wir haben immer viel Freude, verschiedenen Altersgruppen die Geschichte erlebbar zu machen. Danke für euren Besuch.
Familie Oesch Familie Oesch aus Rheineck schrieb am 7. August 2019:
Wir haben am 2. August 2019 die Festung Heldsberg besucht und auch beim zweiten Besuch viel Interessantes gesehen. Ein Stück Geschichte fast vor der Haustüre! Auch unsere beiden Töchter fanden das Festungsmuseum spannend, erkundeten die Gänge und stiegen mit Begeisterung zu den Kanonen & Ausgängen hoch. Die zwei Führer vor Ort erzählten uns mit viel Herzblut Interessantes von der Festung und wir konnten mit U. Hermann auch noch in die unteren, nicht immer zugänglichen Gänge besuchen.
Ein Lob an die heutige "Besatzung" der gut gepflegten Festungsanlage!

Unser Fazit; Ein Besuch des Festungsmuseums Heldsberg ist auf jeden Fall einen Besuch wert und wir kommen wieder! - Gute Schuhe & Jacken sind empfehlenswert.
Admin-Antwort von: Sekretariat Heldsberg
Liebe Familie Oesch. Unsere Führer vor Ort freuen sich immer über interessierte Besucher und sind dann gerne bereit, etwas mehr zu zeigen als normal.
Vielen Dank für das Kompliment!
Familie Gisler Familie Gisler aus St.Margrethen schrieb am 3. August 2019:
Seit unser Junior in der Festung als Mitglied aufgenommen wurde, verbringen wir öfters Zeit in der Festung Heldsberg. -so auch am 1. August 2019. An diesem Tag durften wir das erste mal die Telefonaustellung ob dem Eingang bestaunen. K. Weder erklärte und zeigte uns die verschiedensten, sehr interessanten Modelle. Er zog uns mit seinen Erklärungen fast schon in einen Bann. Auch das wir die verschiedenen Geräte ausprobieren durften, war sehr faszinierend.
Nach der feinen Wurst führten uns H. Von Allmen und Jannick nochmals durch die Festung. Auch wenn mir schon mehrmals in den verschiedensten Gängen und Räumen herum irrten, sehen wir doch jedesmal wieder etwas Neues.
Ein riesen Lob an das ganze Team der Festung Heldsberg. Wir kommen immer wieder gerne zu Euch.
Admin-Antwort von: Sekretariat Heldsberg
Vielen Dank für das Lob 🙂
Bischof Bischof schrieb am 16. Juli 2019:
An unserem letzten Urlaubstag waren wir im Festungsmuseum und haben uns die Gänge und Technik angesehen. Ein lohnenswertes Ziel. Fast aus Versehen haben wir die Telekommunikationsaustellung außerhalb des Labyrinths entdeckt. Der freundliche Herr hat uns durch die Telefongeschichte geführt und kreuz und quer die Apparate verbunden. Ich musste an "Operator" von Jim Croce denken. Vielen Dank für die engagierte Führung!
Admin-Antwort von: Sekretariat Heldsberg
Es freut uns, dass es Ihnen gefallen hat. Schön, dass Sie unsere Telekommunikationsausstellung entdeckt haben.
Oliver Andrej Oliver Andrej aus 9463 Oberriet schrieb am 22. Juni 2019:
Es hat mir sehr gut gefallen, die Höhle war wie ein Labyrinth 😮😮👍👍👍 und das schiessen war auch cool. Laufen da keine Zombies herum ?🧟‍♂️🧟‍♀️
Gruss Oliver
Admin-Antwort von: Sekretariat Heldsberg
Gut schiessen wir im Heldsberg nicht richtig. Es sind ja nur coole Soundanimationen. Wir freuen uns, dass es dir gut gefallen hat in unserer "Höhle".
Jan Meier Jan Meier aus Rheinau schrieb am 17. Juni 2019:
Wir hatten am 15.6.19 mit dem Schützenverein eine Führung durch die Festung mit Apero. Beides wurde sehr gut durch die Mitarbeiter organisiert. Es hinterliess uns einen beeindruckenden Moment Schweizer Geschichte.

Ich möchte mich nochmals herzlichst bedanken im Namen des Vereins.
mit freundlichen Grüssen
J.M
Herbert P. Herbert P. aus Buchs SG schrieb am 10. Juni 2019:
Habe heute mit meiner Frau das Festungsmuseum Heldsberg besucht.
Der Parkplatz (beim Gasthaus Schäfli) ist gut ausgeschildert danach geht es einige Minuten den Heldsberg hoch bis man den Eingang sehen kann.
Alternativ kann man auch mit dem Wagen hochfahren - für alle jene denen die paar Minuten steil hoch zu anstrengend sind.
Der Eintritt ist fair, und schon beim Eingang beginnt man die Geschichte dieses Bauwerks zu fühlen.
Wir haben dann auch noch eine zweistündige Führung gebucht, die war sehr preiswert und einfach gesagt TOLL.
Von der Küche über den Maschinenraum bis zum Spital in der Festung und natürlich den Kanonen und den MG Stellungen ist alles ABSOLUT SEHENSWERT und in einem hervorragend erhaltenen Zustand.
Für Kinder natürlich eine Wucht, und für Erwachsene die an Geschichte interessiert sind ebenfalls.
Wir wohnen zwar schon lange im Rheintal waren aber das erste Mal hier und können sagen:
Ein MUSS zum Ansehen, wir werden sicher wiederkommen.
Ruth Zenklusen Ruth Zenklusen aus Rorbas schrieb am 9. Juni 2019:
Jährlich an Pfingsten findet unser Familientreffen mit Cousinen und Cousins und ihre Kinder statt.
Dieses Jahr kam meine niederländische Familie zum ersten Mal zusammen in die Schweiz. Wir hatten eine spannende Besichtigungstur in zwei Gruppen im Festungsmuseum (1 x deutsch, 1 x englisch). Anschliessend ein feiner Apéro vor dem Eingang und danach ein ausgezeichnetes Mittagessen im Speisesaal mit liebvoller Bedienung. Als Andenken haben wir für die ganze Verwandtschaft Militärschoggi und Militärguetzli mitgeben lassen. Auch der Kiosk mit Souvenirs wurde rege besucht.
Alle waren beeindruckt. Dank dem Team des Festungsmueseums Heldsberg hatten wir ein erfolgreiche "Familienreunion", die uns noch lange in Gedanken begleiten wird.
Einfach grossartig - vielen lieben Dank.
Binggeli Daniela Binggeli Daniela aus 3272 Walperswil schrieb am 1. Juni 2019:
Ich habe heute 1.6.2019 die Festung Heldsberg besucht.Mit grossen Erwartungen bin ich gekommen und mit einer sehr grossen Begeisterung wieder(leider)gegangen.Die Festung ist sehr gepflegt,sauber und man fühlt sich richtig anno dazumal.Ein riesen grosses Kompliment an alle Mitwirkenden und ein grosses Dankeschön dass diese schöne Festung erhalten bleibt.Ich kann einen Besuch nur dringend empfehlen.Liebe Grüsse aus dem Seeland.Auf ein baldiges wiedersehen
Zürcher Zürcher aus Frasnacht schrieb am 9. Mai 2019:
Nur Lob! Ich habe am 9. Mai 2019 mit 40 Lernenden (3.Sek) eine Führung durch die Festung machen dürfen. Kompetente Leitende, die SchülerInnen mit ihren Ausführungen fesseln können. Zudem haben wir uns in der
"Heldsbergstube" verpflegen lassen. Kompliment an die Kochenden.

Kann ich für interessierte Lehrpersonen nur empfehlen.

Alain Zürcher "vom Bodensee"
Obere Heldsbergstrasse 5 · CH-9430 St. Margrethen
Sekretariat: +41 71 733 40 31
Festung Heldsberg: +41 71 744 82 08
Kommandobunker Grenzbrigade 8: +41 71 333 14 26

© Festungsmuseum Heldsberg, 9430 St. Margrethen  |  Design by inauen-websites, 9050 Appenzell
IMPRESSUM  |  DISCLAIMER